Kindergarten Maria-Patrona-Bavariae

Anfahrt

Kontakt

Zurück zur Übersicht

religiöse Erziehung

Es ist uns wichtig, den Kindern christliche Grundwerte zu vermitteln. Dabei begleiten uns kirchliche Feste, Geschichten aus der Kinderbibel, gruppenübergreifende

religiöse Einheiten und Kinderwortgottesdienste durch das ganze Kindergartenjahr.

Gebete sind im Tagesablauf feste Rituale.

 

Ein offener Umgang mit verschiedenen Religionen und dem Glauben prägt unseren

Kindergartenalltag.

 

Unsere kirchlichen Feste im Jahreskreislauf sind

 

Erntedank; feiern wir zweigeteilt: mit einem Festgottesdienst in der Pfarrei und einer Erntedankfeier im Kindergarten.

 

St. Martin; wir feiern Kindergarten übergreifend ein großes gemeinsames

Laternenfest in der Pfarrei.

 

−  Nikolaus; er besucht jedes Jahr unseren Kindergarten, gruppenübergreifend.

 

Weihnachten; jede Gruppe hat ihre eigene Weihnachtsfeier, die sie stimmungsvoll gestaltet.

 

Ostern; wir erzählen die Ostergeschichte anhand von ausgewählten Bilderbüchern und legen verschiedene Stationen der Osterfeierlichkeiten als Bodenbilder. Teils geschieht dies gruppenübergreifend, teils gruppenintern.

 

Außerdem erleben die Kinder mit unserem Pastoralreferenten Herrn Raz regelmäßig eine gruppenübergreifende Einheit im Bewegungsraum. Spielerisch, mit vielen Bodenbildern und Liedern bringt Herr Raz den Kindern Jesus näher.

 

 

Dreimal im Jahr treffen wir uns mit dem Kindergarten St. Wilhelm vormittags zum Wortgottesdienst in der Kirche. Dort gestalten Herr Pfarrer Kampe und der Pastoralreferent Herr Raz für uns einen kindgerechten Gottesdienst.

 

 

Unsere religiösen Ziele sind:

 

−  die Vermittlung von Glauben und Werten

−  die Förderung des Gemeinschaftsgefühls